Soul shake

DIE ENERGIE DER DANCEHALL

Entdecke die Serie 

 

"Soul Shake"

Ich erinnere mich noch genau daran, als ich zum ersten Mal die elektrisierende Atmosphäre einer Dancehall-Party erlebte und sofort von dieser Welt – roh und voller Leben – fasziniert war.

 

Künstlerin im blauen Overall vor Bildfüllendem Gemälde
Foto: S. Söffker

Als ich das erste Mal eine Reggae-Dancehall-Party erlebte, fand ich mich in einer Welt wieder, die mich gleichermaßen fesselte und herausforderte.

 

Die ausgelassene Feier der Vielfalt, das ungezügelte Selbstbewusstsein der Frauen, die sich frei und selbstbestimmt bewegten – das war anders, provokant und intensiv.

 

Dieses Spannungsfeld zwischen Anziehung und Irritation weckte meine Neugier. Ich tauchte tiefer in die Szene ein und wurde ein Teil von ihr, wobei ich meine eigene Perspektive auf Körper- und Frauenbild neu formte.

 

In meiner Serie 'Soul Shake: Die Energie der Dancehall' fließt diese Faszination in jede Pinselbewegung. Die Serie ist nicht nur eine Hommage an die stolzen Persönlichkeiten, die ich auf diesen Partys treffe, sondern auch ein Spiegel der kraftvollen Ausdrucksformen, die ich dort entdecke.

 

Mit meiner Kunst möchte ich dich einladen, in diese lebendigen Szenen einzutauchen, die eine einzigartige Mischung aus individuellem Ausdruck und Gemeinschaftsgefühl zelebrieren.

 

Lass dich von der Energie inspirieren und nimm ein Stück der Freiheit und des Mutes, der Dancehall innewohnt, mit in deinen Alltag. Gemeinsam können wir die Welt nicht nur durch Kunst, sondern auch durch unser tägliches Handeln ein Stück gerechter und lebendiger gestalten.

 


 

Und so entstand die Idee zu  "Soul Shake"

 


Soul Shake

The Tables Start Turn

Soul Shake

Come over

Soul Shake

Same Way


Soul Shake

Buss a Little Wine

Soul Shake

Roll it Gal



Foto: S. Söffker
Foto: S. Söffker

Vor meiner Leinwand stehend, spüre ich oft, wie ich mit jeder Farbe, die ich wähle, und jedem Pinselstrich, den ich setze, tief in die Welt des Dancehall eintauche.

 

Während ich an meiner 'Soul Shake'-Serie arbeite, finde ich mich in Gedanken über den Ausdruck von Freiheit und Selbstbestimmung wieder, wie sie in den selbstbewussten Bewegungen der Dancehall-Tänzerinnen lebendig werden.

 

Diese Tänzerinnen, sie tragen vielleicht wenig, aber jede Wahl der Kleidung – oder deren bewusste Reduktion – ist eine machtvolle Aussage über Körperlichkeit und Selbstbild. Es ist ein Triumph der persönlichen Freiheit über gesellschaftliche Erwartungen.

 

Mein Pinsel folgt den Kurven ihrer Bewegungen und fängt die Essenz ihres Mutes ein, den sie mitbringen, um sich in einer Welt, die sie formen will, selbst zu definieren. In jedem Tanz, in jeder Geste sehe ich den Widerstand gegen die Dominanz, die Drangsalierung und das Aufbegehren gegen stereotype Geschlechterrollen.

 

Ich frage mich oft, während die Farben auf der Leinwand tanzen: Warum ist Macht so oft ein Spiel von Unterwerfung statt von Respekt? In meinen Werken suche ich nach einem Raum, wo Stärke nicht Unterdrückung bedeutet, sondern das Feiern von Autonomie.

 

So wird 'Soul Shake' zu einer Erkundung dessen, was es bedeutet, wirklich frei zu sein. Jedes Gemälde ist ein Dialog, eine offene Frage, eine Einladung, uns selbst und unsere Vorstellungen von Macht zu hinterfragen. Es geht darum, Wege zu finden, wie wir zusammenkommen und jeder einzelnen Person die Möglichkeit geben, sich voll und ganz auszudrücken – stark, unverhohlen, ungebändigt.

 


In meiner neuesten Gemäldeserie fange ich die pulsierende Energie und die unverwechselbaren Persönlichkeiten von Frauen auf Reggae-Dancehallparties ein. Jedes Bild ist eine Hommage an die Freiheit – eine Feier der Individualität und der tiefen Verbundenheit, die in diesen Nächten voller Musik und Tanz entsteht. Meine Kunst zeichnet sich durch lebendige Darstellungen aus, die die Essenz dieser Momente einfangen, in denen jede Frau ihre Einzigartigkeit ausdrückt und gleichzeitig Teil eines größeren Ganzen ist.

 

Diese Serie erforscht den feinen Kontrast zwischen Isolation und Verbundenheit. In der Welt des Reggae-Dancehall ist Freiheit nicht nur ein Ausdruck der Unabhängigkeit; es ist auch das Gefühl, Teil einer Gemeinschaft zu sein, die durch geteilte Werte wie Vielfalt, Gerechtigkeit und eine positive Lebenseinstellung vereint wird. Meine Werke zelebrieren die Möglichkeit, gleichzeitig autonom und doch tief mit anderen verbunden zu sein, eine Balance, die in unserem täglichen Leben oft schwer zu finden ist.

 

Die harmonische Balance zwischen Selbstausdruck und gemeinsamen Werten ist ein zentrales Thema. Meine Bilder zeigen, wie diese Balance zu einer stabilen und respektvollen Gesellschaft führt, in der Individualität gefeiert und Konformität sinnvoll integriert wird. Durch die Linse der Reggae-Dancehallkultur unterstreichen meine Gemälde die Wichtigkeit, unsere einzigartigen Qualitäten zu bewahren, während wir eine gemeinsame Basis der Verständigung und des Respekts schaffen.

 

Meine Serie lädt Betrachtende ein, die Vielschichtigkeit von Freiheit zu erforschen – eine Reise, die über das einfache Konzept von Unabhängigkeit hinausgeht und uns in die Welt der sozialen Bindungen und des gemeinschaftlichen Engagements führt. Es ist eine Einladung, durch meine Kunst die dynamische Beziehung zwischen dem Ich und dem Wir zu betrachten, und vielleicht sogar ein Stück dieser Freiheit und Verbundenheit in das eigene Leben zu integrieren.

 

Ich lade dich ein, diese lebendigen Momente der Freiheit und Gemeinschaft mit mir zu erleben. Tauche ein in eine Welt, in der jede Tanzbewegung, jedes Lächeln und jeder Farbstrich eine Geschichte der Hoffnung, des Widerstands und der tiefen menschlichen Verbindung erzählt. Entdecke mit mir die Schönheit, die entsteht, wenn wir zusammenkommen, um zu feiern, was uns einzigartig macht und was uns verbindet.

 


Preis

Ich biete flexible Zahlungsoptionen und Ratenzahlungen, damit du deine Traumkunst erwerben kannst, ohne dein Budget zu sprengen.

Echtheit und Zertifizierung

Beim Kauf eines Kunstwerks erhältst du ein Echtheitszertifikat, das seine Originalität und den Wert garantiert.

Versand

Kleinere Werke oder Drucke versende ich als versichertes Paket mit DHL. In Ausnahmen auch mit einem anderen Versanddienstleister.


Pflege und ERhaltung

Mit jedem Kauf erhältst du eine Anleitung zur Pflege und Konservierung deines Kunstwerks, damit es Generationen überdauert.

Rückgaberecht

Du bist unsicher? Kein Problem! Profitiere bei Onlinebestellungen 

von meiner 14-tägigen Rückgabe-Garantie, falls das Kunstwerk nicht perfekt in dein Zuhause passt.

ABHOLUNG

Größere Gemälde holst du bei mir ab. Sollte dir das nicht möglich sein, berate ich dich gerne hinsichtlich eines geeigneten Kunsttransports.

 


Integration in den Wohnraum

Unsicher, wie das Kunstwerk in deinen Raum passt? Ich biete dir eine virtuelle Vorschau, mit der du sehen kannst, wie das Kunstwerk in deinem Zuhause aussehen wird, bevor du dich entscheidest.

Beratung

Du bist dir nicht sicher, welches Werk zu dir passt? Farben, Größe, Rahmung... ich berate dich gern!

Schreib mir eine Email oder vereinbare einen Atelierbesuch. 

 



Jetzt Kunstwerke entdecken

Same Way




Tanz bis zum Morgengrauen

 

Jessica fühlte den Druck der Woche in jedem Muskel, jeder Faser ihres Körpers. Als Softwareentwicklerin in einem Start-up war ihr Leben ein ständiger Wirbel aus Fristen, Meetings und endlosen Codezeilen. Die Tage verschmolzen ineinander, ein zermürbender Zyklus von Stress und Erschöpfung. Doch mit dem Herannahen des Wochenendes keimte in ihr eine stille Vorfreude auf. Sie wusste, dass die Nacht des Samstags ihr die ersehnte Flucht bieten würde, ein Ventil, um all die angestaute Anspannung freizusetzen.

 

Als der Samstagabend endlich kam, schlüpfte Jessica in ihr liebstes Outfit, ein leuchtendes Ensemble, das ihre Persönlichkeit unterstrich und sie aus der Masse hervorstechen ließ. Sie traf sich mit ihren Freunden, die ähnlich wie sie die ganze Woche über in ihren jeweiligen Berufen gefangen waren. Zusammen machten sie sich auf den Weg zur Reggae-Dancehallparty, ein Ereignis, das für sie alle mehr als nur eine Clubnacht war. Es war ein Heiligtum, ein Event der Freiheit und des Ausdrucks.

 

Kaum hatten sie die Schwelle überschritten, war es, als würde die schwere Last, die auf Jessicas Schultern lastete, schlagartig leichter. Der pulsierende Bass der Musik, die rhythmischen Beats, die durch den Raum hallten, erweckten etwas in ihr zum Leben. Es war, als würde die Musik direkt zu ihr sprechen, sie auffordern, alles loszulassen, was sie bedrückte.

 

Auf der Tanzfläche fand Jessica zu sich selbst. Mit geschlossenen Augen ließ sie sich vom Rhythmus leiten, bewegte sich frei und ungezwungen. Jede Bewegung, jeder Schritt fühlte sich an wie ein Akt der Befreiung. In diesen Stunden, umgeben von Menschen, die dieselben Werte teilten, die für Vielfalt und Gerechtigkeit standen, fand sie eine tiefe Verbundenheit, die weit über das Tanzen hinausging. Hier, inmitten der ekstatischen Menge, konnte sie ihre Sorgen vergessen, ihre Probleme schienen unbedeutend.

 

Trotz der körperlichen Anstrengung und des fehlenden Schlafs, fühlte Jessica sich merkwürdig belebt. Als die Sonne am Horizont aufging und die Nacht sich gen Ende neigte, war sie nicht erschöpft, sondern erfüllt von einer neuen Energie. Die Erfahrung, eins mit ihrem Körper, der Musik und einer Gemeinschaft zu werden, hatte sie auf eine Weise revitalisiert, die der einfache Schlaf nie hätte erreichen können.

 

Auf dem Heimweg, während die ersten Sonnenstrahlen den Himmel in ein sanftes Morgenlicht tauchten, fühlte sie sich ruhiger, zentrierter und irgendwie geerdet, als hätte die Nacht ihr eine seltene Form der Erholung geschenkt. Sie wusste, dass die Herausforderungen der kommenden Woche sie nicht so leicht erschüttern würden. In der Musik und im Tanz hatte sie einen Zufluchtsort gefunden, einen Ort, an dem sie frei sein und ihre Batterien auf eine Weise aufladen konnte, die ihr den Mut gab, sich dem Leben mit neuer Kraft und Zuversicht zu stellen.

 



Kaltnadelradierung in Privatbesitz